Ryusei Hosono Logo

Ryusei Hosono SEO - Facebook Marketing - Blogger

Meine Geschichte

Konnichiwa, mein Name ist Ryusei Hosono, ich bin ein Japaner der sich für SEO und Online Marketing begeistert. Seit nun ca. 4 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Webdevelopment. Auf SEO kam ich vor ca. 2 Jahren. Das Thema SEO hat mich von anfang an begeistert. Ehrgeizig wie ich bin, wollte ich immer besser werden und habe mich täglich weitergebildet. Heute kann ich mich als soliden SEO bezeichnen. Meine Spezialgebiete sind Blogger-, Rezepte- und KMU-SEO.
Durch mein Food Blog und meiner Ausbildung habe ich sehr viel praktische Erfahrungen gesammelt. Besonders mit dem Food Blog, da ich alles selber programmiert habe. So habe ich Beispielsweise in mein CMS auch ein SEO-Optimierungs Tool eingebaut, um die Performance zu optimieren.
Mein Ziel die nächsten Jahre ist auf jeden Fall, im Bereich SEO besser und professioneller zu werden. Außerdem fasziniert mich das Thema mashinelearning, sodass ich momentan ein eigenes Programm schreibe, das mashine learning enthält. Durch das Projekt erhoffe ich mehr Verständis in die Systeme wie Rankbrain zu bekommen. Ich halte sehr gerne Präsentation, da ich viele Zuhörer auf ein Mal erreichen kann. Deswegen ist mein Ziel auch vor ein größeres Publikum aufzutreten und ein Vortrag zu halten. Natürlich über SEO oder Online-Marketing.

Skills

HTML5 & CSS3  
PHP & MYSQL  
Apache2  
Google Search Console  
Google (Schema.org)  
Google AMP  
Google Analytics  
Google Business  
Google Adwords  
Facebook Page  
Facebook Ads  
Facebook Marketing  
Facebook Pixel  
Screaming frog  
Link Assistant  
Shop SEO  
Sistrix Tool  
Pinterest Marketing  
Wordpress  

Mein Projekt

Ich hatte in der Vergangenheit viele Projekte, die ich aber immer wieder eingestellt habe. Aber ein Projekt habe ich durchgezogen. RyuKocht ist ein japanischer Food Blog indem ich PHP, Datenbanken und besonders SEO getestet und gelernt habe. Durch mein Food Blog habe ich Sachen wie schema.org, AMP, Pagespeed optimierung und vieles mehr gelernt. Durch mein eigenes CMS welches ich selber geschrieben habe, waren diese Projekt relativ einfach zu automatisieren.
Das wichtigste für mich, das ich durch mein Food Blog gelernt habe ist: Google Analytics. Durch echte Zahlen, habe ich gelernt die Zahlen zu interpretieren und die Macht dieses Tools erkannt und bin begeistert.
Als Soziales Netwerk habe ich mich für Facebook entschieden. Auf Facebook habe ich vor allem das Verhalten meiner Nutzer analysiert und entsprechend Beiträge veröffentlicht. Deshalb bekomme ich Verhältnismäßig viele Likes, obwohl ich wenig Facebook Likes habe. Facebook Ads ist meiner Meinung das beste Tool, um gezielt Personen anzusprechen. Ich habe vieles ausprobiert und habe schlechte aber auch gute Erfahrungen gesammelt. Im gesammten habe ich min. 20 Anzeigen geschaltet um, das Tool zu verstehen und vor allem die richtigen Nutzer zu erreichen.

Ryu-kocht.de japanischer Food Blog